Lenkungsrat

Die Aufgaben des Lenkungsrats umfassen vor allem die strategische Ausrichtung von TAO, die Entscheidung über Projekte sowie die Zusammenarbeit mit Politik und Wirtschaft. Die Mitglieder des Lenkungsrats sind gleichberechtigt, d.h. Entscheidungen werden im Konsens getroffen.

Der Lenkungsrat wird von den Präsidenten der Universitäten Bamberg und Bayreuth sowie der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Coburg und Hof gebildet. Aktuell sind dies Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert (Präsident der Universität Bamberg),  Prof. Dr. Stefan Leible (Präsident der Universität Bayreuth), Prof. Dr.-Ing. Christiane Fritze (Präsidentin der Hochschule Coburg) und  Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann (Präsident der Hochschule Hof).

Von links nach rechts: Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert (Präsident der Universität Bamberg), Prof. Dr. Stefan Leible (Präsident der Universität Bayreuth), Prof. Dr.-Ing. Christiane Fritze (Präsidentin der Hochschule Coburg), Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann (Präsident der Hochschule Hof).