Mobilität

Im Schwerpunktfeld Mobilität wird momentan beispielsweise anhand von realen Bewegungsdaten erforscht, wie viel Strom Plug-in-Hybridfahrzeuge (PHEVs) unter realistischen Bedingungen verbrauchen, wann sie das Netz belasten, welcher Anteil der Fahrtziele rein elektrisch erreicht wird, für welche Fahrer-Typen sich PHEVs besonders lohnen und wie PHEVs helfen können, die Angebotsspitzen einer dezentralen Stromerzeugung abzumildern und den Selbstversorgungsgrad von Haushalten zu steigern. Die Ergebnisse helfen bei der Netzplanung, der Auslegung der Ladeinfrastruktur und der Bewertung der Eignung von Plug-in-Hybridfahrzeugen für unterschiedliche Anwendungsfälle. Einen genaueren Überblick und weiterführende Informationen zu allen Projekten können Sie über das Menü am Rand abrufen.