Das Zyklotron

Experimente mit dem Teilchenbeschleuniger

Mit dem Zyklotron der Hochschule Coburg stellen Schüler regelmäßig physikalische Gesetze auf die Probe. Im Rahmen des Schülerforschungszentrums konnten jetzt Schüler der oberfränkischen Begabtenförderung den Teilchenbeschleuniger kennenlernen und für Experimente nutzen.

Im Labor für Dünnschichttechnik der Hochschule Coburg steht das Zyklotron COLUMBUS. Dieser Teilchenbeschleuniger entstand in den letzten beiden Jahren in einem Schulprojekt mit dem Coburger Gymnasium Ernestinum.

Lehrer Christian Wolf und die Professoren Prof. Dr. Martin Prechtl und Prof. Dr. Jochen Jirmann erklärten den 14 Jungs und Mädchen, die aus Gymnasien in ganz Oberfranken kommen, die Grundlagen. Dann durften sie selber experimentieren. Ein Kamerateam hat die Gruppe dabei gefilmt.

Zum Beitrag von NECTV geht es hier.

Impressionen der Veranstaltung

Teilchenbeschleuniger in Theorie und Praxis

Auch im Schuljahr 2016/2017 gab es einen Workshop zum Thema "Das Zyklotron - ein Teilchenbeschleuniger in Theorie und Praxis". Dazu hatten wir Besuch vom Forschunszentrum in Jülich. Es handelte sich hierbei um zwei Vertreter des Forschungszentrums: Dr. Gebel und Dr. Felden vom IKP4 (Abteilung für Beschleunigeranlagen). Sie haben uns beim Aufbau des Zyklotrons sehr viel geholfen und wollten nun sehen, wie unser Zyklotron läuft und wie es in einen Workshop für Schülerinnen und Schüler eingebunden wird. Weiterhin kamen Karl Sobotta und Tina Frech-Horn vom JuLab, dem Schülerlabor des Forschungszentrums Jülich zu uns. Begleitet wurden sie von zwei Kollegen des dortigen Gymnasiums, Frau Melanie Vieland und Herrn Stefan Bechstein.

Vor allem der Austausch mit den Experten aus Jülich wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als sehr gewinnbringend empfunden und soll deshalb weiter intensiviert werden. Insgesamt war es wieder ein sehr gelungenes Projekt zum Coburger Teilchenbeschleuniger. Geplant sind weitere Kooperationen mit dem Paul-Scherrer-Institut aus der Schweiz - Dr. Henrich hat seinen Besuch angekündigt.

Im Rahmen des Workshops wurde auch ein kurzer Film zum Zyklotron Columbus gedreht. Dieser ist in Deutsch und in Englisch zu sehen.

Impressionen der Veranstaltung